kita-header.jpg
BRK-Kinderhaus SchnuttenbachBRK-Kinderhaus Schnuttenbach

BRK-Kinderhaus Schnuttenbach

Petra Tophofen

Tel. 08221 36 04-24

Kinder sind einzigartige Persönlichkeiten mit ganz bestimmten Fähigkeiten, haben sensible Phasen, in denen sie wichtige Fortschritte in Ihrer Entwicklung machen. Sie sind Forscher und Entdecker, haben Bedürfnisse die wahrgenommen und gefördert werden müssen! Sie lernen mit allen Sinnen und brauchen Erfahrungen in der Gruppe, um sich in die Gemeinschaft zu integrieren.

Unser Kinderhaus besteht aus drei Gruppen, in denen die Kinder pädagogisch betreut werden:

  • Krippengruppe ab 10 Monate bis 3 Jahre
  • Regelgruppe ab 2,5 bis Schuleintritt
  • Inklusionsgruppe:
    • Gemeinsames Leben und Lernen von Kindern mit unterschiedlichem Entwicklungsstand
    • Kleingruppe mit speziell ausgebildetem Personal
    • enge Zusammenarbeit mit Frühförderstelle und Therapeuten

Das ist uns wichtig

  • Fürsorgliche Begleitung der Kinder in der Krippe und Kindergarten
  • Vorbereitete Montessori-Umgebung
  • Erziehung zur Selbständigkeit und Eigenverantwortung
    • "Hilf mir es selbst zu tun"
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Vermitteln von Sozialkompetenz
  • Werte und Normen weitergeben und vorleben

BRK Kinderhaus Schnuttenbach...

... ein Haus voll Möglichkeiten

Lesen Sie unsere Konzeption

Das können Kinder bei uns erleben

  • lebensnahe Projekte
  • regelmäßige Ausflüge in die Natur und in den Wald
  • Feiern von Festen
  • regelmäßige Kinderkonferenzen
  • täglicher Morgenkreis
  • attraktiv gestaltete Turnstunden
  • täglich gesundes Frühstücksbuffet
  • nach Bedarf gemeinsames Mittagessen mit anschließender Mittagsruhe
  • individuelles Freispiel

Als Träger des Kinderhauses besitzt der Kreisverband Günzburg die Betriebserlaubnis für 65 gleichzeitig anwesende Kinder, davon 15 Kinder in der Krippe und 50 Kinder im Kindergartenbereich. Zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe. 14 Mitarbeiterinnen (davon 3 in Elternzeit), eine FSJ Mitarbeiterin.

Das Kinderhaus Schnuttenbach arbeitet schwerpunktmäßig nach der Montessori-Pädagogik, Projektarbeit und den Rotkreuzgrundsätzen.