BetreuungsvereinBetreuungsverein

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Betreuung
  3. Betreuungsverein

Der BRK-Betreuungsverein und seine Betreuer

Petra Tophofen

Tel. 08221 36 04-24

Was früher Vormundschaften waren und oft zu einer Entmündigung der Betroffenen führte, hat sich grundlegend zum Wohle und zur Erhaltung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der Betreuten gewandelt.

Seit Einführung des Betreuungsrechtes gibt es die sogenannte Entmündigung nicht mehr. Das heißt für die Betroffenen, dass sich die gesetzliche Betreuung nicht automatisch auf die Geschäftsfähigkeit auswirkt. Nur in Ausnahmefällen, wenn die finanzielle Situation erheblich gefährdet ist, wird zusätzlich zur Betreuung ein sogenannter Einwilligungsvorbehalt gerichtlich angeordnet. In diesem Fall darf der Betroffene nur mit Einwilligung des für ihn gerichtlich bestellten Betreuers Rechtsgeschäfte tätigen.

Um auch in diesem sensiblen Bereich betroffenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern hilfreich zur Seite stehen zu können, hat sich der BRK-Kreisverband Günzburg vor vielen Jahren dazu entschieden, einen Betreuungsverein zu gründen. In unserem Betreuungsverein arbeiten 2 Mitarbeiterinnen in Teilzeit. Neben dem Führen von gesetzlichen Betreuungen sind ihre Aufgaben, über Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen zu informieren. Das geschieht in enger Zusammenarbeit mit unseren zahlreichen Einrichtungen und Dienstleistungen.

Im Landkreis Günzburg steigen die Zahlen der Betreuungen kontinuierlich an. Viele der Betroffenen werden von ihren Familienangehörigen betreut. Wenn kein Familienangehöriger zur Verfügung steht, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Ehrenamtliche Fremdbetreuer
  • Betreuungsvereine oder
  • Berufsbetreuer

können dann vom Amtsgericht Günzburg eingesetzt werden.

Wenn eine Person aufgrund von Erkrankung oder Behinderung nicht in der Lage ist, ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise zu erledigen, kann gerichtlich ein Betreuer zur Seite gestellt werden. In unserem Betreuungsverein mit einer Dipl.-Pädagogin und einer Betriebswirtin werden neben Betreuungen zusätzlich auch Verfahrenspflegschaften übernommen.

Ehrenamtliche Betreuer gesucht

Wir suchen ehrenamtliche Betreuer für die uns anvertrauten Menschen. Wenn Sie ein wenig Zeit übrig haben, wenn Sie Freude und Geschick im Umgang mit anderen Menschen haben, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Keine Angst, wir arbeiten Sie umfassend ein und begleiten Sie bei der Übernahme einer gesetzlichen Betreuung.