Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Ambulante PflegeAmbulante Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Ambulante Pflege

Sozialstation - Ambulante Pflege

Benjamin Kurz

Tel. 08221 36 04-34

Versorgung und mehr mit dem Roten Kreuz

Mit den Lebensjahren steigt der Bedarf an Betreuung und Pflegeleistungen und das  Bedürfnis nach Hilfe im Alltag. Dennoch bleibt der Wunsch, so unabhängig und einschränkungsfrei wie möglich zu leben. Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Günzburg, ist dafür da, Ihnen diese Wünschen und Bedürfnisse zu erfüllen. Jeden Tag mit Erfahrung, Kompetenz und einem Angebot, das weit über die Grundversorgung hinaus geht.

Alltagshilfe mit Herz...

…. denn wir wissen, dass es bei „Hilfe im Alltag“ nicht nur um körperliche oder medizinische Bedürfnisse geht. Geist, Seele und Herz sind für das Wohlbefinden eines Menschen gleichermaßen wichtig. Wieso sollte das mit fortgeschrittenem Alter anders sein? Gutes Essen, Aktivitäten, die den Tag zu etwas Besonderem machen, Haushaltshilfe und vieles mehr, aus einer Hand.

Grundpflege, die Basis für Ihr körperliches Wohlbefinden

Es gibt Dinge, die fallen im Laufe der Jahre schwerer oder werden gar unmöglich, dabei sind Körperhygiene und Pflege kein entbehrlicher Luxus, sondern ein notwendiges menschliches Grundbedürfnis. Die Fachkräfte vom Roten Kreuz im Landkreis Günzburg sorgen dafür, dass es Ihnen an nichts mangelt, z.B. mit:

  • Baden/Duschen/Waschen
  • Rasieren
  • Mund-, Haar- und Nagelpflege
  • Hilfe beim Kleidungswechsel
  • Betten, mobilisieren, Inkontinenzversorgung

Behandlungspflege – das gute Gefühl, fachkompetent versorgt zu sein

Verlassen Sie sich darauf, bei Ihrem Roten Kreuz kümmert sich ausschließlich erfahrenes, geschultes Personal um Ihre Bedürfnisse. Ihr gutes Gefühl dabei ist uns ein Anliegen, z.B. bei:

  • Verbandswechsel
  • Wundversorgung
  • Kathederpflege
  • Injektionen
  • PEG Sondenversorgung
  • Medikamentenverabreichung
  • Blutdruck- und Blutzuckermessung

Wie geht es weiter?

Gerne beraten wir Sie kostenlos! Um Ihnen umfassende und individuelle Informationen zu ermöglichen, bitten wir Sie mit dem Ansprechpartner vor Ort kontakt aufzunehmen, siehe oben rechts, Kontakt.